logo
Ein Konzept, das sich lohnt.
Ein Investment, das sich rechnet. Ihr Apartment in Berlin!
  • Studio B

// Darum Studentenwohnen


Investment ohne Nachwuchsproblem:
Ihr Anteil an einem Zukunftsmarkt.

Doppelter Abiturjahrgang und Wegfall der Wehrpflicht: Das waren die Schlagworte, die in den letzten Jahren für einen beständigen Anstieg der Studentenzahlen sorgten – und für entsprechend steigende Nachfrage nach kleinen Wohnungen.

Bundesbauminister Peter Ramsauer sieht einen akuten Bedarf von bundesweit zusätzlichen 70.000 Unterkünften für Studenten. Nach einer Erhebung des Studentenwerks wohnen 37 Prozent der deutschen Studenten nicht in WGs oder ähnlichen Wohnformen, sondern alleine bzw. mit ihrem Partner. Das bedeutet ein gigantisches, weiter zunehmendes Nutzerpotential für kompakte Apartments.

// Vom Trend zur lang anhaltenden Entwicklung


  • konstant hohe Studentenzahlen
  • hohe Studierneigung
  • bundesweit fehlen ca. 70.000 Studentenunterkünfte